DOKOM21 News

Glasfaserausbau geht weiter!

In den Gewerbegebieten Büderich und Runtestraße in Werl bietet DOKOM21 ab sofort Glasfaseranschlüsse an! Damit ansässige Unternehmen mit hohen und stabilen Bandbreiten versorgt werden können, wurde mit den Stadtwerken Werl eine Kooperation geschlossen.

Stadtwerke-Geschäftsführer Bernd Heinz: „Wir als Stadtwerke investieren in eine zukunftssichere Infrastruktur für die Digitalisierung.“ Insgesamt 2,5 Kilometer Glasfaserkabel bringen die Stadtwerke bis Mitte des Jahres unter die Erde. DOKOM21 mietet die Leitungen an und wird Highspeed-Internet mit bis zu zehn Gigabit pro Sekunde im Up- und Download anbieten. „Wir freuen uns, gemeinsam mit den Stadtwerken dieses Projekt zu realisieren. Eine optimale Telekommunikationsanbindung ist ein wichtiger Standortfaktor und sichert langfristig die Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe, die in den beiden Gewerbegebieten ansässig sind“, betont Jörg Figura, Geschäftsführer von DOKOM21.

Mit der Entscheidung für einen Glasfaseranschluss sichern sich Unternehmen eine exklusive Anbindung an das Glasfasernetz mit einer eigenen Anbindung direkt ins Gebäude. Herkömmliche Kupferleitungen sind dem immer höheren Bandbreitenbedarf der Zukunft nicht mehr gewachsen. Mehr Infos finden Sie unter glasfaser.dokom21.de.


Newsletter abonnieren

* Alle Preise inkl. MwSt., Online-Rechnung und zzgl. Lieferkosten, Lieferung/Zahlung

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. Es gelten die AGB der DOKOM GmbH sowie die aktuellen Leistungsbeschreibungen. Leistungen nur im DOKOM21-Anschlussgebiet verfügbar. Down- und Uploadgeschwindigkeiten können abhängig von den physikalischen Gegebenheiten am Kundenstandort variieren. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.