DOKOM21 News

Mit dem Handy günstig ins Ausland

Dank dem „International Roaming“ telefonieren wir reibungslos im Ausland. So ist es selbstverständlich, dass die Lieben zu Hause aus dem Ferienziel angerufen und über das gute Urlaubswetter informiert werden oder das erste Urlaubsfoto in den sozialen Netzwerken geteilt wird.

Gut, dass die EU in den vergangenen Jahren eine Kostenbegrenzung im europäischen Ausland eingeführt hat. Ein abgehender Anruf darf maximal 19 Cent/Min. kosten, ankommende Anrufe 6 Cent/Min., eine SMS 6 Cent und Datendienste 20 Cent/MB.

Außerhalb der EU sollten Sie aufpassen, wenn Sie Ihr Handy nutzen. In Ländern, die nicht der EU angehören, gibt es keine Preishöchstgrenzen! Informieren Sie sich vor Reiseantritt, um einer bösen Überraschung bei der nächsten Handyrechnung zu entgehen. Kreuzfahrt-Urlauber sollten besonders vorsichtig sein. An Bord kommen spezielle Schiffsnetzbetreiber zum Zuge, die den Dienst über Satelliten anbieten. Eine Gesprächsminute kann hier trotz Roaming-Verordnung bis zu 10 Euro kosten!

Nicht vergessen, die Kostenbegrenzung gilt nur in den Mitgliedsstaaten der EU!

DOKOM21 wünscht Ihnen einen entspannten Urlaub.


Newsletter abonnieren

* Alle Preise inkl. MwSt., Online-Rechnung und zzgl. Lieferkosten, Lieferung/Zahlung

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. Es gelten die AGB der DOKOM GmbH sowie die aktuellen Leistungsbeschreibungen. Leistungen nur im DOKOM21-Anschlussgebiet verfügbar. Down- und Uploadgeschwindigkeiten können abhängig von den physikalischen Gegebenheiten am Kundenstandort variieren. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.