DOKOM21 News

Hallo Frühling: Unser Osterrezept für die Feiertage!

Sie wollen dieses Jahr zu Ostern etwas Neues ausprobieren und Ihre Familie mit leckeren Backzaubereien überraschen?

Jana Dalinger, Marketing-Mitarbeiterin und unsere offizielle DOKOM21 Chef-Konditorin zeigt Ihnen heute ihr neues Lieblingsrezept zu Ostern.

Gelingt immer und ist sehr einfach nachzubacken!

Zuckersüßer Schokokuchen

Das benötigen Sie:

430 ml Sahne
1 Paket Butter (250g)
4 Eier
250 g Zucker
75 g gemahlene Mandeln
350 g Mehl
80 g Kakaopulver
1 Päckchen Backpulver
1 Packung Vollmilchkuvertüre (200g)
100 g Schokolinsen

So wird's gemacht:

  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Butter auspinseln
  • Butterstücke und Zucker in einer großen Rührschüssel mit einem Handrührgerät mixen
  • Eier aufschlagen, ebenfalls dazu geben und nochmals gut durchrühren
  • Mehl, Back- und Kakaopulver hinzugeben und alles kurz mit dem Handrührgerät verquirlen
  • Zuletzt die gemahlenen Mandeln und 250 ml Sahne hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren
  • Den Teig in der Springform verteilen und glatt streichen. Danach den Kuchen ca. 50 Minuten auf mittlerer Schiene backen
  • Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
  • Für die Glasur die Kuvertüre in Stücke brechen und zusammen mit der restlichen Sahne erwärmen und schmelzen
  • Glasur gleichmäßig über dem Kuchen verteilen und nach Lust und Laune mit bunten Smarties verzieren

Kleiner Tipp: Backformen in Ostermotiven machen den Kuchen noch appetitlicher!

DOKOM21 wünscht viel Spaß beim Nachbacken sowie Ihnen und Ihrer Familie frohe Ostern 2020!

Bildnachweis: Jana Dalinger

Rezeptquelle: Backrezept von Nina Engels


Newsletter abonnieren

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. Es gelten die AGB der DOKOM GmbH sowie die aktuellen Leistungsbeschreibungen. Leistungen nur im DOKOM21-Anschlussgebiet verfügbar. Down- und Uploadgeschwindigkeiten können abhängig von den physikalischen Gegebenheiten am Kundenstandort variieren. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.