DOKOM21 News

Farbenfrohe Technik in Essen-Frohnhausen

Kreative Grundschüler sorgen derzeit dafür, dass Essen immer bunter wird: ausgewählte Schüler der Klassen 3a und 4a der Gervinusschule in Essen-Frohnhausen haben jetzt für eine Fassadenfläche auf der DOKOM21 Technikstation an der Gervinusstraße 28, die in unmittelbarer Nähe ihrer Grundschule liegt, ihr farbenfrohes „Kunstwerk“ fertiggestellt.

Eine afrikanische Steppenlandschaft mit orange-rotem Abendhimmel sowie Giraffen und einem Baum ganz in schwarz gehalten ziert jetzt das DOKOM21 Technikhaus. Damit hat DOKOM21 nun die zweite von insgesamt vier Technikstationen, die den Betrieb ihres Glasfasernetzes in Frohnhausen gewährleisten, komplett verschönert. Das farbenfrohe Motiv in der  Größe von 1,80 Meter mal 1,20 Meter wurde als hochwertiger Digitaldruck auf einer Spezialfolie produziert und in derselben Größe an der Technikstation angebracht.

In Anwesenheit der kleinen Künstler und Deike Golz (re.), Kommisarische Leiterin der Gervinusschule sowie von Helen Waltener (li.), Marketing-Mitarbeiterin von DOKOM21, wurde der Digitaldruck jetzt an die Station angebracht. „Wir sind sehr beeindruckt von dem kreativen Einsatz der Schüler sowie der Lehrerinnen der Gervinusschule und bedanken uns für das tolle Motiv, das unsere Technikstation zu einem echten Hingucker macht“, sagt Helen Waltener.

DOKOM21 betreibt in Frohnhausen ein eigenes Glasfaserkabelnetz und bietet dort schnelles Internet mit hohen und stabilen Bandbreiten, Telefonie sowie Kabel-TV an. Mehr Informationen zum Glasfaserausbau in Essen finden Sie unter dokom21.de/essen.

Bildnachweis: Michael Gohl


Newsletter abonnieren

* Alle Preise inkl. MwSt., Online-Rechnung und zzgl. Lieferkosten, Lieferung/Zahlung

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. Es gelten die AGB der DOKOM GmbH sowie die aktuellen Leistungsbeschreibungen. Leistungen nur im DOKOM21-Anschlussgebiet verfügbar. Down- und Uploadgeschwindigkeiten können abhängig von den physikalischen Gegebenheiten am Kundenstandort variieren. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.