DOKOM21 News

DOKOM21 startet den Kabelnetzbetrieb bei der Wohnbau eG Essen

Der regionale Telekommunikationsdienstleister DOKOM21 bietet als neuer Kabelnetzbetreiber ab Januar 2020 den Mietern der rund 4.500 Wohnungen der Wohnbau eG Essen ein umfangreiches TV und Multimedia Angebot, Highspeed-Internet und Telefonie.

Die Partnerschaft gaben die beiden Unternehmen bereits im Frühjahr 2019 bekannt. Im Januar 2020 übernimmt DOKOM21 den kompletten Service sowie die Betreuung des Kabelnetzes der Wohnbau eG.

Ab diesem Monat steht den Mietern über den Kabelanschluss ein umfangreiches TV- und Multimedia-Angebot zur Verfügung. Dank des leistungsfähigen Glasfasernetzes von DOKOM21 mit Übertragungstechnik wird der Wohnungsbestand so multimedial aufgewertet.

Die Baumaßnahmen sind nun abgeschlossen und die Umstellungen des TV-Signals erfolgen schrittweise ab 7. Januar 2020. Über den individuellen Umschalttermin wurden die Mieter durch Aushänge und Anschreiben informiert. Sollten dennoch Fragen aufkommen, ist DOKOM21 für die Mieter bei allen Fragen zum Thema Kabelanschluss der kompetente Ansprechpartner. Für Informationen direkt vor Ort steht die DOKOM21 Kundenberatung mit speziell eingerichteten Mieter-Treffpunkten zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

Wohnbau-Treffpunkt Freisenbruch

Spervogelweg 35

Dienstags und freitags 10 bis 12 Uhr

Wohnbau-Treffpunkt Frohnhausen

Mülheimer Straße 51

Donnerstags 10 bis 12 Uhr

Wohnbau-Treffpunkt Altendorf

Mellinghofer Straße 18

Montags und mittwochs 10 bis 12 Uhr

Zusätzlich auch unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 930 10 50 zu den bekannten Servicezeiten.

Bildnachweis: DOKOM21


Newsletter abonnieren

* Alle Preise inkl. MwSt., Online-Rechnung und zzgl. Lieferkosten, Lieferung/Zahlung

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. Es gelten die AGB der DOKOM GmbH sowie die aktuellen Leistungsbeschreibungen. Leistungen nur im DOKOM21-Anschlussgebiet verfügbar. Down- und Uploadgeschwindigkeiten können abhängig von den physikalischen Gegebenheiten am Kundenstandort variieren. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.