DOKOM21 News

Mehr Sicherheit für Ihren Telefon-Anschluss

DOKOM21 bietet Privatkunden jetzt noch besseren Schutz vor ungewollten Auslandsanrufen - dank standardisierter Sperrung ausgehender internationaler Telefonverbindungen.

Ab sofort sind Sie vor hohen Telefoniekosten geschützt, die z. B. durch Hacker entstehen, indem diese über Ihren Telefonanschluss widerrechtlich internationale Telefonverbindungen aufbauen. Damit DOKOM21 Ihnen diesen Schutz bieten kann, sind künftig alle internationalen Länder, die einer erhöhten Missbrauchswahrscheinlichkeit unterliegen, für Anrufe automatisch gesperrt.

Alle europäischen Länder sowie Staaten, die als sicher eingestuft und demnach nicht Ziele bei einem Missbrauch sind, wie z.B. Australien, Brasilien, Neuseeland oder die USA, sind von dieser Sperre ausgenommen.

Möchten Sie dennoch alle internationalen Ziele erreichen, können Sie die Anrufsperre selbstständig in Ihrem Kundenbereich auf www.dokom21.de/kundenbereich unter dem Reiter "Telefonie" jederzeit aufheben und wieder aktivieren. Übrigens: Denken Sie auch daran, Ihr Kennwort für Ihren Telefonie-Zugang aus Sicherheitsgründen regelmäßig zu ändern! Dies können Sie ab sofort in Ihrem Kundenbereich selbstständig vornehmen.


Newsletter abonnieren

* Alle Preise inkl. MwSt., Online-Rechnung und zzgl. Lieferkosten, Lieferung/Zahlung

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. Es gelten die AGB der DOKOM GmbH sowie die aktuellen Leistungsbeschreibungen. Leistungen nur im DOKOM21-Anschlussgebiet verfügbar. Down- und Uploadgeschwindigkeiten können abhängig von den physikalischen Gegebenheiten am Kundenstandort variieren. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.