Auslagerung des Rechenzentrums sorgt bei Leifheit für Datensicherheit

„Der Anspruch nach einer höheren Verfügbarkeit im Desasterfall war ausschlaggebend für uns, das Projekt in die Wege zu leiten“, erklärt Raik Putschies, IT-Systems Engineer und Projektleiter bei Leifheit. Ein Ausfall der kompletten Standort-IT in Nassau und dadurch ausbleibende Bestellungen und Auslieferungen hätten der europaweit agierenden Aktiengesellschaft erhebliche Probleme bereiten können. Daher entschied sich der Vorstand der Leifheit AG dafür, die Back-up-IT in ein geo-redundantes, also räumlich komplett getrenntes, Rechenzentrum von DOKOM21 in Dortmund auszulagern.


Die Auslagerung des Rechenzentrums sorgt bei Leifheit für Datensicherheit. Darüber freuen sich DOKOM21-Mitarbeiter Thomas Hennecke (v.l.), Raik Putschies, IT-Systems Engineer bei Leifheit, und Torsten Gaul, Leiter Geschäftsprozesse/IT bei Leifheit. Die Leifheit AG und DOKOM21 verlegten das Back-up-Rechenzentrum des renommierten Haushaltswarenherstellers in Rekordzeit nach Dortmund.
Foto: Roland Kentrup


Innerhalb nur weniger Wochen konnten die Experten von DOKOM21 und Leifheit gemeinsam das Projekt konzeptionieren, Server, Storage-Systeme und Switche ausliefern und konfigurieren sowie den Umzug in die Westfalenmetropole vornehmen.

Service von DOKOM21 als Rechenzentrums-Betreiber überzeugt

„Uns hat auch der Service von DOKOM21 als Rechenzentrums-Betreiber überzeugt“, sagt Raik Putschies. „Dabei spielten nicht nur die Schutzmaßnahmen wie Alarm- und Zutrittskontrollen, Brandsicherheit und eine eigene Stromversorgung bei Stromausfällen eine Rolle. Auch sogenannte Softfaktoren wie die Kompetenz der Mitarbeiter sowie die Kundenstruktur von DOKOM21 waren für uns entscheidend.“

Den Praxisbericht von DOKOM21, der die Rechenzentrumslösung der Leifheit AG ausführlich beschreibt, finden Interessierte zum Download auf der Website von DOKOM21.

Für weitere Informationen zu den Themen Auslagerung von Geschäftsprozessen und Rechenzentren stehen persönliche Ansprechpartner von DOKOM21 gerne zur Verfügung unter Tel. 0231 930 664 69 oder per E-Mail an geschaeftskunden@dokom21.de.

www.dokom21.de/rechenzentrum


Über Leifheit AG
Seit über 60 Jahren gehört die Leifheit AG zu den führenden Anbietern von Haushaltsprodukten in Europa. Die Leifheit-Gruppe beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Sitz der Gesellschaft befindet sich im rheinlandpfälzischen Nassau. Von hier aus liefert der Haushaltswarenhersteller seine Produkte in weltweit mehr als 80 Länder. Er verfügt über 14 eigene Standorte und Niederlassungen, darunter fünf Logistik- und Produktionsstätten in Deutschland, Frankreich und der Tschechischen Republik. Mit innovativen Lösungen sorgt das Unternehmen kontinuierlich dafür, das tägliche Leben zu Hause etwas leichter und bequemer zu machen. Unter den bekannten Marken Leifheit und Soehnle bietet es hochwertige Produkte mit hohem Gebrauchsnutzen und funktionalem Design für die Bereiche Reinigen, Wäschepflege, Küche und Wellbeing.
www.leifheit-group.com


Newsletter abonnieren