DOKOM21 erstmalig in Kamen

Kamen, 23. Februar 2011. Ab dem 24. Februar 2011 bietet der Telekommunikationsdienstleister DOKOM21 in Kooperation mit der Julius Ewald Schmitt Grundstücksgesellschaft Kabel-TV an. Damit erhalten die Mieter das Kabel-TV-Signal in bester Qualität direkt von DOKOM21. Zum ersten Mal profitieren Kunden aus Kamen von den Leistungen des regionalen Kommunikationsdienstleisters. „Damit gehören rund 200 Mieter der J. E. Schmitt Grundstücksgesellschaft zu den ersten Haushalten in Kamen, die wir mit dem TV-Signal von DOKOM21 versorgen“, freut sich Jörg Figura, Geschäftsführer von DOKOM21.

„Wir wollen unseren Mietern eine optimale TV-Anbindung bieten, die unsere Liegenschaften noch weiter aufwerten. Durch die Kooperation mit  DOKOM21 erhöhen wir – ergänzend zu unseren Modernisierungsmaßnahmen – die Attraktivität unserer Wohnungen und Häuser in Kamen. Die Kabel-TV-Angebote unseres leistungsstarken Partners haben uns überzeugt“, sagt Christian Schmitt, Geschäftsführer J. E. Schmitt Grundstücksgesellschaft. „Da wir aus unserer Tradition heraus eng mit der Region verbunden sind, ist  die Zusammenarbeit mit dem regionalen Telekommunikationsdienstleister für uns nur konsequent. Genau wie DOKOM21 bieten wir einen persönlichen Service vor Ort und legen größten Wert auf die Zufriedenheit unserer Mieter.“

 

Mit zwei separaten Kopfstationen in Kamen empfängt das Unternehmen selbsttätig TV-Signale von Satelliten und wandelt sie in die vom Endkunden benutzten TV-Signale für das Kabelfernsehen um. Techniker sprechen hier von DVB-C (Digital Video Broadcast-Cable). Über das kundeneigene Breitbandkabelnetz werden diese Daten zu den Mietern in den Liegenschaften transportiert.

Fast 200 unverschlüsselt gesendete digitale Programme und über 160 verschlüsselte digitale Programme wie „Sky“ oder „KabelKiosk“ werden übertragen, unter ihnen eine steigende Anzahl von HD-Sendern. DOKOM21 bietet bereits sechs HD-Sender kostenlos an. Fast 40 analoge TV-Kanäle runden neben einer Vielzahl von Radioprogrammen das Angebot ab.

DOKOM21
Das Anschlussgebiet von DOKOM21 umfasst neben Kamen die Städte Dortmund, Unna und Holzwickede sowie Hagen, Halver, Herdecke, Iserlohn, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Menden und Schalksmühle im Märkischen Kreis. Die Dienstleistungen reichen von Telefonanschlüssen, Internetzugängen über Voice-over-IP-Lösungen und Festverbindungen für Standortvernetzungen bis hin zu Kabel-TV. Darüber hinaus umfasst das Angebot Online-Datensicherung und Rechenzentrumsdienstleistungen sowie Multimedia-Dienste für die Wohnungswirtschaft. Interessierte Wohnungsbaugesellschaften und Haus-eigentümer können sich bei DOKOM21 über die Möglichkeit der Kabel-TV-Versorgung unter info@dokom21.de informieren.

Julius Ewald Schmitt Grundstücksgesellschaft

Das Unternehmen Schmitt wurde 1894 von Julius Isidor Schmitt als Bauunternehmen gegründet und später von dessen Sohn Julius Ewald unter eigenem Namen weitergeführt. Mit einer über 100-jährigen Firmengeschichte gehört die Julius Ewald Schmitt Grundstücksgesellschaft zu den traditionsreichsten Dortmunder Wohnungsunternehmen. J. E. Schmitt vermietet und verwaltet einen umfangreichen eigenen Wohnungsbestand und zahlreiche Gewerbeeinheiten in Kamen, Dortmund und Unna. Sämtliche Liegenschaften sind in den vergangenen Jahren umfassend modernisiert worden.


Newsletter abonnieren

* Alle Preise inkl. MwSt., Online-Rechnung und zzgl. Lieferkosten, Lieferung/Zahlung