DOKOM21 informiert über Datenschutz und Datensicherheit beim Westfalen-Kongress

Dortmund, 11. Oktober 2012. Der Telekommunikationsdienstleister DOKOM21 ist Sponsor des Westfalen-Kongresses am 30. Oktober 2012 im Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund. Zudem setzt das Unternehmen beim Programm der neuartigen IT-Veranstaltung zum Thema „Recht und Sicherheit in der Informationstechnologie“ Akzente. „Datenschutz und Datensicherheit sind für Unternehmen heute wichtiger denn je. Wir freuen uns daher sehr, diese innovative und thematisch hochaktuelle Tagung zu unterstützen und unser Know-how weiterzugeben", so Jörg Figura, Geschäftsführer von DOKOM21.

Im Forum für Datenschutz und Datensicherheit erläutert Thomas Hennecke, Vertriebsingenieur bei DOKOM21, „Technische Anforderungen an ein modernes Rechenzentrum aus Sicht eines Telekommunikationsunternehmens – sicher, effizient und hochverfügbar". In der Region zählt DOKOM21 zu den führenden Experten für Dienstleistungen auf dem Gebiet der Datensicherung und -sicherheit und betreibt mehrere hochmoderne Rechenzentren auf einer Fläche von rund 2.000 Quadratmetern. Kunden des Unternehmens haben die Möglichkeit, sowohl einzelne Höheneinheiten als auch ganze Racks anzumieten. Darüber hinaus hält das Dortmunder Unternehmen ausreichend Kapazitäten für individuelle Rechenzentrumsflächen bereit, zum Beispiel für die vollständige Auslagerung von Datacentern oder für die Einrichtung von Notfallrechenzentren.

Im Spezial-Forum zum IT-Fachkräftemangel präsentiert Markus Isenburg, Marketing-Leiter bei DOKOM21, in einem Impulsvortrag das Konzept der „Potenzialschule". Diese setzt sich für bessere Lernbedingungen und berufliche Perspektiven von Schülern aus sozialen Brennpunkten ein und wird von DOKOM21 unterstützt.

Der neue Kongress bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, ihren Tag ganz individuell zu gestalten. Themen der einzelnen Foren sind unter anderem Cloud Computing, Social Media, Datenschutz und Datensicherheit und der elektronische Rechnungsversand. Das Forum IT-Fachkräftemangel ist das Spezialforum des diesjährigen Kongresses.

www.dokom21.de

 DOKOM21

Das Anschlussgebiet von DOKOM21 umfasst neben Dortmund, Unna und Holzwickede auch die Städte Hagen, Halver, Herdecke, Iserlohn, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Menden und Schalksmühle im Märkischen Kreis. Die Dienstleistungen reichen von Telefonanschlüssen, Internetzugängen über Voice-over-IP-Lösungen und Festverbindungen für Standortvernetzungen bis hin zu Kabel-TV und Mobilfunk. Darüber hinaus umfasst das Angebot Online-Datensicherung und Rechenzentrumsdienstleistungen sowie Multimedia-Dienste für die Wohnungswirtschaft.

www.dokom21.de

 Zum Westfalen-Kongress

Der Westfalen-Kongress bietet Geschäftsführern und IT-Entscheidern umfassende Informationen in den Bereichen Cloud Computing, Social Media, Datenschutz und Datensicherheit, Mobile Devices und E-Invoicing. Ein Spezialthema bildet der IT-Fachkräftemangel. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung sind auf der Homepage der Veranstaltung zu finden.

www.westfalen-kongress.de


Newsletter abonnieren

* Alle Preise inkl. MwSt., Online-Rechnung und zzgl. Lieferkosten, Lieferung/Zahlung