DOKOM21 ist erneut Sponsor des Westfalen-Kongresses

Dortmund, 16. September 2013. Die regionale Telekommunikationsanbieter DOKOM21 ist wie bereits im letzten Jahr Sponsor des Westfalen-Kongresses. Die Fachtagung, die am 18. September 2013 im Kongresszentrum der Westfalenhallen Dortmund stattfinden wird, geht in die zweite Runde und greift dabei das Trendthema „Big Data“ auf. Unter dem Motto „Daten – Goldgrube für neues Wissen“ können sich die Teilnehmer auf spannende Vorträge sowie ein vielseitiges Forenprogramm freuen. Am eigenen Stand widmet sich DOKOM21 insbesondere den technologischen Herausforderungen, die ein rapides Wachstum des Datenvolumens mit sich bringen.

 

Aktueller denn je sind Sicherheitsfragen in Bezug auf die allgegenwärtige Erhebung von Daten. „Ethische und soziale Folgen eines ungebremsten Datenwachstums“ lautet demzufolge der Titel der diesjährigen Podiumsdiskussion beim zweiten Westfalen-Kongress. Daran teilnehmen wird auch Jörg Figura, Geschäftsführer von DOKOM21, als Experte für IT-Sicherheit. „Datenklau und Datenverlust können verheerende Folgen für Unternehmen haben. Wir beschäftigen uns bereits seit Jahren mit dieser Problematik, bieten entsprechende Lösungen an und geben gern unser Know-how weiter“, so Figura. Zur Datenspeicherung und -sicherung bietet das Dortmunder Unternehmen Rechenzentrumsflächen an. Diese weisen nicht nur eine problemlos mitwachsende Infrastruktur auf, sondern setzen vor allem einen Fokus auf den Sicherheitsaspekt. Mehrfach abgesicherte Anbindung des Rechenzentrums, Redundanz aller systemrelevanten Komponenten, unterbrechungsfreie Stromversorgung sowie der Schutz vor unberechtigtem Zugriff von außen genießen absolute Priorität.

www.dokom21.de

www.westfalen-kongress.de 

Über DOKOM21

DOKOM21 ist Spezialist für sämtliche Telekommunikations-Dienstleistungen. Diese reichen von Telefonanschlüssen, Internetzugängen über Voice-over-IP-Lösungen und Festverbindungen für Standortvernetzungen bis hin zu Kabel-TV. Darüber hinaus umfasst unser Angebot Online-Datensicherung und Rechenzentrumsdienstleistungen sowie Multimedia-Dienste für die Wohnungswirtschaft. Abgerundet wird das Portfolio durch unser Mobilfunkangebot. Das Anschlussgebiet für Telefonanschlüsse umfasst neben Dortmund, Unna und Holzwickede auch die Städte Hagen, Halver, Herdecke, Iserlohn, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Menden und Schalksmühle im Märkischen Kreis.

 

Über den Westfalen-Kongress

Der 2. Westfalen-Kongress 2013 ist eine Informationsveranstaltung zum Thema Big Data. Das Tagungsformat ist eine jährliche Veranstaltung in Westfalen zu wechselnden Schwerpunktthemen mit Fachvorträgen, Expertengesprächen und Diskussionsrunden. Initiiert und veranstaltet wird der Kongress von der Arbeitsgemeinschaft Westfalenkongress. Diese besteht aus Uta Rusch, Geschäftsführerin der Net-Well Consult Ltd., Jürgen Wallinda-Zilla, Geschäftsführer der Zilla Medienagentur GmbH, und Folke Wölfer, Geschäftsführer Wölfer event engineering + services.

Zum Sponsorenkreis gehören die act&react Werbeagentur GmbH, die BMW AG, DOKOM21, das Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund und die unternehmen online GmbH. Weitere Unterstützer sind die Industrie- und Handelskammer zu Dortmund und die Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund.

Partner der Veranstaltung sind die advantegy GmbH, die Appseleration GmbH, Borussia Dortmund, der CJD – Christliches Jugenddorfwerk Deutschland e.V., die Dortmunder Volksbank eG, die dualutions GmbH, eco – Verband der deutschen Internet Wirtschaft e.V., die ICN GmbH + Co. KG, impulswerk multimedia, der IT-Club Dortmund e.V. als Fachbeirat, die Netzlink Informationstechnik GmbH, die Pallas GmbH, die Patentanwälte Meinke, Dabringhaus und Partner, die Remira GmbH, Dell SonicWALL, Inc., die Sparkasse Dortmund, die SVA System Vertrieb Alexander GmbH, die top itservices AG, der Unternehmensverband Östliches Ruhrgebiet e.V. und die VIVAI Software AG. Als Multiplikatoren fungieren des Weiteren der Einzelhandelsverband Westfalen-Münsterland e.V., ESB Europäische Sponsoring-Börse, die Handwerkskammer Dortmund, der networker NRW e.V., der Marketing-Club Dortmund e.V., der Initiativkreis „Mitten in Westfalen“, das TechnologieZentrumDortmund, der TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V., der Unternehmensverband Westfalen Mitte sowie die Wirtschaftsjunioren bei der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund.


Newsletter abonnieren

* Alle Preise inkl. MwSt., Online-Rechnung und zzgl. Lieferkosten, Lieferung/Zahlung