DOKOM21 unterstützt Handballer mit 2.500 Euro.

Dortmund/Menden, 26. Februar 2010. DOKOM21 ist neuer Sponsor der HSG Menden-Lendringsen. In einer ersten Aktion unterstützt der regionale Telekommunikationsdienstleister den Handballverein mit 2.500 Euro: „Die Spielweise dieses Handballvereins zeichnet sich besonders durch Schnelligkeit, Kraft und präzise Spieltaktiken aus – Eigenschaften, die ihm nicht nur die Spitzenposition der Männer-Oberliga, sondern auch der C-Jugend die Westdeutsche Meisterschaft eingebracht hat“, sagt Jenny Schnitter, Marketing-Mitarbeiterin bei DOKOM21, und fügt hinzu: „Wir freuen uns, einen so erfolgreichen Verein künftig als Förderer zu unterstützen.“

„Dank Sponsoren wie DOKOM21 können wir unseren Spielern die entsprechenden Trainingsbedingungen bieten und darüber hinaus den Spielbetrieb sowie die Förderung unserer Jugend sichern“, sagt Bernhard Schlöter, Vorsitzender des SV Menden.

 

DOKOM21 fördert seit Jahren die Jugendarbeit der Vereine und ist eng mit dem Handball-Sport verbunden: Seit drei Jahren ist das Unternehmen Namensgeber und Hauptsponsor der Dortmunder Handball-Stadtmeisterschaften. Im großen Rahmen unterstützte DOKOM21 den Handball bereits im Jahr 2007: Der Dienstleister im Bereich Telekommunikation richtete zur Handball-Weltmeisterschaft ein WLAN-Netz für Journalisten ein. Dieses drahtlose Netzwerk wurde an 200 Arbeitsplätzen im Medienzentrum und auf den Rängen der Dortmunder Westfalenhalle 1 für die Online-Übermittlung der Berichte genutzt.

 

Die sozialen Aktivitäten von DOKOM21 sind unter dem Leitthema „Schlau und fit – Verantwortung für die Region“ zusammengefasst. Von diesem Konzept profitieren neben Kindern und Jugendlichen von Schulen und Kindergärten auch Vereine an ausgewählten Standorten innerhalb des Anschlussgebietes. Unter dem Stichwort ,fit’ macht sich DOKOM21 für eine gesunde und ausgewogene Ernährung sowie für die ausreichende Bewegung der Kinder und Jugendlichen stark. Unter dem Stichwort ,schlau’ fördert DOKOM21 den Nachwuchs beispielsweise im Umgang mit dem Internet. 

Das Anschlussgebiet umfasst neben Dortmund, Unna, Herdecke und Holzwickede die Städte Halver, Iserlohn, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Menden und Schalksmühle im Märkischen Kreis. Das Leistungsspektrum reicht von Telefonanschlüssen über Internetzugänge bis hin zur Vernetzung von Unternehmen und dem Betrieb kompletter Netzwerke. Sowohl Geschäfts- als auch Privatkunden erhalten aus einer Hand die passenden Lösungen für ihre Kommunikation.

www.dokom21.de


Newsletter abonnieren

* Alle Preise inkl. MwSt., Online-Rechnung und zzgl. Lieferkosten, Lieferung/Zahlung