DOKOM21 unterstützt Open-Air-Kino im Westfalenpark Dortmund

Dortmund, 3. August 2020. DOKOM21 unterstützt als Partner das Open-Air-Kino im Westfalenpark Dortmund. Der regionale Telekommunikationsdienstleister setzt damit sein kulturelles Engagement in diesem Jahr fort: Nach dem Erfolg des Autokinos im Schatten des Hochofens auf Phoenix-West engagiert sich DOKOM21 nun für besondere Sommerkino-Erlebnisse auf der Seebühne im grünen Westfalenpark.

Die Zuschauer können dort täglich bis zum 23. August 2020 ab Einbruch der Dunkelheit sicher und komfortabel unterhaltsame Filme anschauen. „Wir freuen uns sehr, das Open-Air-Kino im Westfalenpark Dortmund als Sponsor zu unterstützen. Als regionaler Telekommunikationsdienstleister wollen wir mit unserer Partnerschaft mit dazu beitragen, dass die Menschen im Sommer unterhaltsame Filme in entspannter Atmosphäre genießen können“, sagt Helen Waltener, Marketing-Mitarbeiterin bei DOKOM21.

DOKOM21 startet zudem eine witzige Fotoaktion: Die Besucher können sich mit riesigen Sprechblasen mit bekannten Zitaten aus Kultfilmen fotografieren lassen. Anschließend bekommen sie einen Abzug im Polaroid-Retrodesign geschenkt.



DOKOM21 unterstützt das Open-Air-Kino im Westfalenpark Dortmund als Sponsor. Helen Waltener (re.), Marketing-Mitarbeiterin bei DOKOM21, und Imke Moll, Open-Air-Kino-Mitarbeiterin von der Agentur Neovaude, freuen sich auf das abwechslungsreiche Filmprogramm und entspannte Kinoabende auf der Seebühne im Westfalenpark Dortmund. DOKOM21 startet zudem eine witzige Fotoaktion: Die Besucher können sich mit riesigen Sprechblasen mit bekannten Zitaten aus Kultfilmen fotografieren lassen und bekommen einen Polaroid-Abzug geschenkt.
Foto: Roland Kentrup

Täglich wechselndes Programm: Neue Filme, Blockbuster und Klassiker

Das Open-Air-Kino im Westfalenpark Dortmund zeigt ein täglich wechselndes Programm aus neuen Filmen, Blockbustern und Filmklassikern. Veranstalter ist die Dortmunder Agentur Neovaude. Sie organisierte auch von Mitte April bis Ende Juni 2020 das beliebte Autokino auf Phoenix-West.

Die Nachfrage nach dem Kinoangebot im Westfalenpark ist riesig. „Unsere Kinoabende auf der Seebühne im Westfalenpark stoßen auf große Begeisterung. Die Menschen sehnen sich nach Spaß und Geselligkeit. Sie genießen es, gemeinsam über den See hinweg Blockbuster und Kultfilme zu schauen“, berichtet Open-Air-Kinomitarbeiterin Imke Moll von der Agentur Neovaude. „Unser Filmprogramm im Westfalenpark bietet bis zum 23. August viel Abwechslung und gute Unterhaltung in toller Sommerkulisse. Selbstverständlich unter Einhaltung aller geltenden Hygiene-, Verhaltens- und Sicherheitsregeln.“

Tickets mit festem Sitzplatz vorab online buchen

Bis zu 800 Filmfans finden mit Abstand ausreichend Platz auf der großen Tribüne am Buschmühlenteich. Hier gibt es auch überdachte Logenplätze. Um Warteschlangen auszuschließen, können die Besucher ihre Tickets ausschließlich vorab online auf der Homepage erwerben. Eine Abendkasse gibt es somit in diesem Jahr nicht.
Zur Sicherheit der Besucher gibt es zudem feste Plätze. Am Eingang und an der Gastronomie gilt eine Maskenpflicht. Besucher können ihre eigenen Decken mitbringen. Zudem sollten Jacken und Mückenschutz nicht vergessen werden.

Einlass zum Open-Air-Kino ist jeweils um 19:30 Uhr. Der Film startet mit Einbruch der Dunkelheit gegen 21:30 bis 21:45 Uhr. Weitere Informationen zum Besuch des Kinos im Westfalenpark Dortmund, zum aktuellen Filmprogramm und zum Ticketkauf sind online auf der Website verfügbar.
www.psd-bank-kino.de


Newsletter abonnieren