DOKOM21 unterstützt die Sparkassen Chess Trophy

Dortmund, 18. Mai 2021. DOKOM21 unterstützt als Sponsor die 48. Internationalen Dortmunder Schachtage. Mit Gigabit-Internet-Geschwindigkeit und einer Anbindung an das DOKOM21 Glasfasernetz beflügelt der regionale Telekommunikationsdienstleister die digitale Gegenwart und Zukunft des renommierten Schachfestivals, das vom 10. bis 18. Juli 2021 in Dortmund und weltweit im Internet stattfindet.

„Bereits seit 2003 unterstützt DOKOM21 als einer der führenden Telekommunikationsdienstleister in der Region erfolgreich die Internationalen Dortmunder Schachtage. Ich freue mich sehr, dass wir in diesem Jahr mit Gigabit-Internet-Geschwindigkeit und einer Anbindung an das DOKOM21 Glasfasernetz mit dazu beitragen, dass das international renommierte Schachfestival auch digital zu einem Megaerfolg werden kann“, sagt Helen Waltener, Marketingmitarbeiterin bei DOKOM21.



Helen Waltener (li.), Marketingmitarbeiterin bei DOKOM21, und Stefan Koth, Vorsitzender der Initiative Pro Schach e.V., freuen sich auf die 48. Internationalen Dortmunder Schachtage, die DOKOM21 als Sponsor unterstützt. Mit Gigabit-Internet-Geschwindigkeit und einer Anbindung an das DOKOM21 Glasfasernetz beflügelt der regionale Telekommunikationsdienstleister die digitale Gegenwart und Zukunft des renommierten Schachfestivals, das vom 10. bis 18. Juli 2021 in Dortmund und weltweit im Internet stattfindet.
Foto: Roland Kentrup


DOKOM21 unterstützt Präsentation der Veranstaltung im Internet

Die 48. Internationalen Dortmunder Schachtage wollen den Zuschauern auf der gesamten Welt Livebilder und die Partien im Internet präsentieren. DOKOM21 stellt den Schachtagen für die Präsentation der Veranstaltung im Internet eine synchrone Glasfaseranbindung mit einer permanent stabilen Bandbreite von 500 Mbit/s kostenlos zur Verfügung. Zusätzlich stattet DOKOM21 das Pressezentrum und das Organisationsbüro der Schachtage im Kongresszentrum der Westfalenhallen mit einer exklusiven Glasfaserleitung mit 100 Mbit/s im Upload und Download aus. Damit trägt der regionale Telekommunikationsdienstleister mit dazu bei, die digitale Gegenwart und Zukunft des renommierten Schachfestivals zu sichern.

Dortmunder Schachtage erfahren digitalen Schub

Die Dortmunder Schachtage erfahren in diesem Jahr einen digitalen Schub. Durch die Digitalisierungsoffensive wird das internationale Schachturnier, bei dem Weltmeister, Großmeister, Nachwuchssportler und Amateure gleichermaßen beteiligt sind, noch intensiver zu erleben sein. Im Rahmen des digitalen „Sparkassen Online Open“ können Spielerinnen und Spieler weltweit direkt teilnehmen. Dieses offene Turnier startet bereits am 10. Juli 2021.

Der Veranstaltungsleiter der Dortmunder Schachtage Carsten Hensel freut sich, die seit 2003 erfolgreiche Zusammenarbeit mit DOKOM21 fortzusetzen: „Wir sind sehr froh, dass wir wieder auf DOKOM21 als Unterstützer für das Schachfestival mit nationaler und internationaler Bedeutung zählen können. Die Gigabit-Internet-Anbindung durch DOKOM21 ist für uns eine sehr gute Grundlage, um die digitale Präsenz der Dortmunder Schachtage erfolgreich zu entwickeln und zu gestalten.“

Schachfreunde auf der ganzen Welt fiebern bereits dem Highlight im Sommer in Dortmund entgehen: Mit Wladimir Kramnik (Russland) und Viswanathan Anand (Indien) duellieren sich bei den Schachtagen der 14. und der 15. Schachweltmeister in einer innovativen Schachvariante beim „NC World Masters“. Außerdem messen sich die deutschen Topspieler mit internationalen Großmeistern beim „Deutschland Grand Prix“. Beide Topevents finden, ebenso wie der NRW Jugend Cup, vom 13. bis 18. Juli 2021 im Kongresszentrum der Westfalenhallen in Dortmund statt, das digitale „Sparkassen Online Open“ vom 10. bis 18. Juli 2021 im Internet.

www.sparkassen-chess-trophy.de


Newsletter abonnieren