Ehrenamtliche Hilfe für Unnaer Kinder - DOKOM21-Mitarbeiter sorgen für ein gelungenes Sommerfest bei der Kindertagesstätte Luna.

Als regionaler Förderer unterstützt DOKOM21 die Kindertagesstätte (Kita) Luna in Unna Königsborn bei ihrem Sommerfest. „Drei unserer Mitarbeiter grillen Würstchen, verkaufen Getränke oder schminken Kinder", sagt Jenny Schnitter, Marketing-Mitarbeiterin bei DOKOM21. Außerdem stellt der Dienstleister im Bereich Telekommunikation T-Shirts für eine Bastelaktion sowie einen Teil der Tombola-Preise zur Verfügung.

Seit dem vergangenen Jahr unterstützt DOKOM21 die gemeinnützige Einrichtung. „Dank der finanziellen Unterstützung haben wir für die Kinder eine Urwaldschaukel angeschafft. Darüber hinaus brachten DOKOM21-Mitarbeiter mit Spaten und Hacke unsere Grünanlage wieder in Ordnung. Dies hat uns sehr geholfen", sagt die Leiterin der Kita Luna, Claudia Bauer. Für die Zukunft sind weitere Aktionen geplant, um die Kita zu unterstützen.



Die sozialen Aktivitäten von DOKOM21 sind unter dem Leitthema „Schlau und fit - Verantwortung für die Region" zusammengefasst. Von diesem Konzept profitieren Kinder und Jugendliche von Schulen und Kindergärten an ausgewählten Standorten innerhalb des Anschlussgebietes. Zum Beispiel begleitet und unterstützt DOKOM21 Schulklassen gezielt über Jahre hinweg. Unter dem Stichwort ,schlau´ fördert DOKOM21 den Nachwuchs beispielsweise im Umgang mit dem Internet. Unter dem Stichwort ,fit´ macht sich DOKOM21 für eine gesunde und ausgewogene Ernährung sowie für die ausreichende Bewegung der Kinder und Jugendlichen stark.

Das Leistungsspektrum von DOKOM21 reicht von Telefonanschlüssen über Internetzugänge bis hin zur Vernetzung von Unternehmen und dem Betrieb kompletter Netzwerke. Sowohl Geschäfts- als auch Privatkunden erhalten die passenden Lösungen für ihre Kommunikation aus einer Hand.

In der Kita Luna werden Kinder aus mehr als zehn Nationen betreut. Ziel ist die Vermittlung von interkultureller Kompetenz. Dies ermöglicht den Kindern von klein auf, offen und tolerant zu werden. Darüber hinaus bietet die Einrichtung integrative Erziehung für Kinder mit und ohne Behinderungen an.

Das Anschlussgebiet von DOKOM21 umfasst gegenwärtig Dortmund, Hagen, Herdecke, Holzwickede und Unna sowie im Märkischen Kreis die Städte Halver, Iserlohn, Iserlohn-Letmathe, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Menden und Schalksmühle



Newsletter abonnieren

* Alle Preise inkl. MwSt., Online-Rechnung und zzgl. Lieferkosten, Lieferung/Zahlung