Eigentümergemeinschaft profitiert von leistungsstarkem Multimediaangebot von DOKOM21

Dortmund, 11. April 2013. Seit Anfang April profitieren rund 100 Wohnungseigentümer in Dortmund-Rahm von einer optimalen Telekommunikationsanbindung: Dank einer hochleistungsfähigen Glasfaseranbindung erhält die Eigentümergemeinschaft Jungferntalstraße/ Dielsstraße Telefon, Highspeed-Internet und TV über den Kabelanschluss. In den vergangenen Wochen brachte der regionale Telekommunikationsdienstleister DOKOM21 mit aufwändigen Tiefbauarbeiten die dafür notwendigen Glasfaserkabel unter die Erde.

„Wir freuen uns sehr, dass weitere Dortmunder von unserem hochmodernen Glasfasernetz profitieren und ihnen damit ein umfassendes Multimedia-Paket aus einer Hand zur Verfügung steht“, betont Carsten Radziej, Projektleiter Multimediadienste bei DOKOM21, und fügt hinzu: „Zurzeit können die Eigentümer zwischen hohen und stabilen Bandbreiten von 20 oder 32 Mbit/s wählen.“

Neben der Verlegung der Glasfaserkabel modernisierte das Dortmunder Unternehmen die komplette Hausverteilanlage in den Wohnhäusern. „Wir haben uns für diesen Schritt entschieden, um den Wohnkomfort weiter zu steigern und unsere Immobilien in Sachen Telekommunikation auf den neuesten Stand der Technik zu bringen“, erläutert Helmut Haake, Vorsitzender der Eigentümergemeinschaft Jungferntalstraße/Dielsstraße.

 

DOKOM21-Kopfstation: Kabel-TV-Signal in bester Qualität

 Für den optimalen Empfang des Kabel-TV-Signals nutzt DOKOM21 eine eigene Kopfstation in Dortmund-Dorstfeld. Somit ist es dem Telekommunikationsdienstleister möglich, selbst TV-Signale von Satelliten zu empfangen und in sein Breitbandkabelnetz einzuspeisen. Über eine Multimediadose können Kunden diese Signale für digitales und analoges Fernsehen sowie für Rundfunkprogramme empfangen. Fast 200 unverschlüsselt gesendete digitale Programme und über 150 verschlüsselte digitale Programme von z.B. „SKY“ oder auch „KabelKiosk“ werden übertragen, unter ihnen eine steigende Anzahl von HD-Sendern. DOKOM21 bietet bereits neun HD-Sender kostenlos an. Fast 40 analoge TV-Kanäle, die auch nach 2012 empfangen werden können, runden neben einer Vielzahl von Radioprogrammen das umfangreiche Angebot ab.

DOKOM21

DOKOM21 bietet der Wohnungswirtschaft mit ihrem Geschäftsfeld die Möglichkeit, Highspeed-Internet, Telefonie und analoges sowie digitales Kabel-TV/Radio über den TV-Kabelanschluss anzubieten. Damit ist für die Mieter und Nutzer eine moderne und multimediale Kommunikation gewährleistet. Über einen herkömmlichen DSL-Anschluss kann ein solches multimediales Angebot nicht realisiert werden. Darüber hinaus nimmt DOKOM21 bei Bedarf die Modernisierung der bestehenden Hausverteilanlage zu einer rückkanalfähigen Netzebene 4 sowie deren Betrieb und Wartung vor. Die sichere Anbindung der Hausverteilanlage an das Glasfasernetz garantiert eine zuverlässige und stabile Versorgung.


Newsletter abonnieren

* Alle Preise inkl. MwSt., Online-Rechnung und zzgl. Lieferkosten, Lieferung/Zahlung