Gemalter Fußball als Hingucker für DOKOM21 Technikstation in Frohnhausen

 

Ein großer, kunterbunter Fußball und junge Kicker auf einem grünen Spielfeld mit Fußballtoren sind jetzt der Hingucker auf der Fassade des DOKOM21 Technikhauses an der Raumerstraße 38 in Essen-Frohnhausen. Damit hat DOKOM21 nun die dritte von insgesamt vier Technikstationen, die den Betrieb ihres Glasfasernetzes in Frohnhausen gewährleisten, komplett verschönert. Und das mit kreativer Unterstützung der Bambini-Mannschaft des VfB Frohnhausen, die in unmittelbarer Nähe der Station Fußball trainiert.

 

Das von der Bambini-Mannschaft des VfB Frohnhausen gemalte Bildmotiv wurde jetzt in Anwesenheit von Helen Waltener (re.), Marketing-Mitarbeiterin von DOKOM21, Abdullah Deniz (li.), Trainer der Bambini-Mannschaft, und der kleinen Künstler als großformatiger Digitaldruck an die DOKOM21 Technikstation an der Raumerstraße 38 in Essen-Frohnhausen angebracht. Foto: Michael Gohl / DOKOM21

 

Die Kinder haben ihre farbenfrohe Collage aus selbstgemalten Bildern für eine Fassadenfläche auf der DOKOM21 Technikstation an der Raumerstraße nun  fertiggestellt. DOKOM21 betreibt in Frohnhausen ein eigenes Glasfaserkabelnetz und bietet dort schnelles Internet mit hohen und stabilen Bandbreiten, Telefonie sowie Kabel-TV an.

 

Nachwuchskicker gestalteten Bildmotiv zum Thema Fußball

 

Das von den Nachwuchskickern gestaltete Motiv im Format 1,80 Meter mal 1,20 Meter wurde als hochwertiger Digitaldruck in der selben Größe auf einer Aluminiumdibondplatte produziert. In Anwesenheit der kleinen Künstler und von Abdullah Deniz, Trainer der Bambini-Mannschaft, sowie von Helen Waltener, Marketing-Mitarbeiterin von DOKOM21, wurde der Digitaldruck jetzt an die Station angebracht. „Wir freuen uns über den sportlichen und kreativen Einsatz der Bambini-Mannschaft vom VfB Frohnhausen und bedanken uns herzlich für das ausgefallene Motiv, das unsere neu gestaltete Technikstation an der Raumerstraße optisch noch interessanter macht“, sagt Helen Waltener.

 

Die Vier- bis Sechsjährigen haben zunächst eifrig und mit großer Freude bunte Bilder im DIN-A4-Format zum Thema Fußball und Sportplatz gemalt. Aus den so entstandenen Zeichnungen von Fußbällen und Spielern hat Abdullah Deniz ein Gesamtkunstwerk als Bildcollage erstellt. „So konnten sich alle unsere Kinder an dem Entstehungsprozess aktiv beteiligen und ihre Zeichnungen in das Gesamtwerk einbringen“, berichtet der Trainer. „Diese gemeinsame Kreativität mal abseits vom Sport hat allen Beteiligten riesig Spaß gemacht. Die DOKOM21 Aktion war auch für den Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft eine tolle Sache.“

 

DOKOM21 stattet Bambini-Mannschaft mit Trainingsanzügen aus

 

Passend zur Weihnachtszeit und als Zeichen der Anerkennung hat DOKOM21 der Bambini-Mannschaft einen kompletten Satz an Trainingsanzügen gespendet. Die kleinen Kicker freuen sich nun über ihre neue Sportbekleidung mit DOKOM21-Schriftzug auf dem Rücken.

 

Bereits im November 2018 hatten Schüler der Gervinusschule in Frohnhausen die Fassade des DOKOM21 Technikhauses an der Gervinusstraße und im September 2018 die Kinder der Kita Murmel die Fassade der Station an der Hamburger Straße mit ihren Bildmotiven verschönert. Im nächsten Jahr findet am Standort Aachener Straße noch  eine Malaktion mit einer Klasse der Cosmas-und-Damian-Schule statt. Auch hier liegt der Schulhof in unmittelbarer Nachbarschaft zu einer DOKOM21 Technikstation.

  

Die DOKOM21 Technikhäuser wurden bereits vor Monaten von außen nach einem Konzept des Künstlers Juri Schäffer neu gestaltet. So ist am Standort Raumerstraße auf der dortigen Fassade mit Hilfe von Sprühpistole, Sprühdose, Pinsel und Walze ein dreidimensional wirkendes Raum-Motiv mit einem großen Tablet-Computer entstanden. Auf dessen Bildschirmfläche ist nun das Motiv der Nachwuchskicker als Bild im Bild zu sehen. „Das Projekt für DOKOM21 gefällt mir besonders wegen der Idee, das Werk der Kinder in das Bild zu integrieren“, sagt Schäffer, der an der Fachhochschule Dortmund Objekt- und Raumdesign studiert. An den anderen drei Standorten in Frohnhausen sind ein Schulklassenzimmer mit Tafel, ein Wohnzimmer mit TV-Screen und ein Laptop auf der Fassade zu sehen.

 


Newsletter abonnieren

* Alle Preise inkl. MwSt., Online-Rechnung und zzgl. Lieferkosten, Lieferung/Zahlung