schlau & fit – DOKOM21 unterstützt nachhaltig Schule am Hafen

 

Dortmund, 11. November 2013. Der regionale Telekommunikationsdienstleister DOKOM21 unterstützt nachhaltig die Schule am Hafen und übernimmt für die neuen Fünftklässler die Patenschaft. „Wir begleiten die rund 50 Kinder bis zu ihrem Schulabschluss. Mindestens einmal pro Quartal werden wir mit ihnen eine Aktion durchführen, die entweder ihren Horizont erweitert oder ihre Fitness fördert“, berichtet Markus Isenburg, Marketingleiter bei DOKOM21. Klassenlehrer Imo Gatz fügt hinzu: „Unsere Schüler haben bereits in der Vergangenheit enorm von diesem Engagement profitiert. Wir freuen uns daher umso mehr, DOKOM21 auch in den kommenden Jahren an unserer Seite zu haben.“ 

Nachhaltiges Engagement 

Für den regionalen Telekommunikationsdienstleister ist es bereits die zweite Patenschaft, die er im Rahmen des sozialen Engagements „schlau & fit – Verantwortung für die Region“ für Schüler der Schule am Hafen übernimmt. In den vergangenen sechs Jahren unterstützte DOKOM21 eine gesamte Jahrgangsstufe der Hauptschule von der fünften bis zur zehnten Klasse und realisierte für sie eine Vielzahl von Aktivitäten: Unter dem Stichwort „schlau“ wurde den Nordstadt-Schülern unter anderem die Teilnahme an berufsvorbereitenden Maßnahmen wie einem Bewerbungs-Coaching und Schnupperpraktika in den Wunschberufen ermöglicht. Darüber hinaus startete das Dortmunder Unternehmen eine Ausbildungsplatz-Offensive und suchte für die Jugendlichen freie Lehrstellen. Unter dem Stichwort „fit“ nahmen die Schüler unter anderem an einem Ernährungsworkshop sowie an einem mehrmonatigen Training mit den BVB-Handballdamen teil.

 

„Auf ähnliche Aktionen können sich auch unsere neuen Patenkinder freuen. Wir werden sie gerne unterstützen, damit sie erfolgreich ins Berufsleben starten und ihnen auf den Weg dorthin helfen, die eine oder andere Hürde zu überwinden“, betont Isenburg. Zum Auftakt der neuen Patenschaft und passend zu diesem Versprechen ermöglichte DOKOM21 den Schülern einen Tag in der Kletterhalle Bergwerk in Dortmund.  

DOKOM21 unterstützt die Schule am Hafen im Rahmen des sozialen Engagements „schlau & fit – Verantwortung für die Region“. Mit diesem Konzept zielt der Telekommunikationsdienstleister auf mehr Nachhaltigkeit bei den sozialen Aktivitäten. Darüber hinaus engagiert sich DOKOM21 gezielt für Einrichtungen und Institutionen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit in ausgewählten Regionen des Anschlussgebietes. Dieses umfasst neben Dortmund die Städte Hagen, Herdecke, Holzwickede und Unna sowie Halver, Iserlohn, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Menden und Schalksmühle im Märkischen Kreis.

www.dokom21.de

www.schuleamhafen.de


Newsletter abonnieren

* Alle Preise inkl. MwSt., Online-Rechnung und zzgl. Lieferkosten, Lieferung/Zahlung