ADSL-Modem bei DOKOM kostenlos

DOKOM konnte im Bereich der ADSL-Anschlüsse eine große Anzahl an Kunden gewinnen. Die Planwerte wurden bereits im Jahr 2001 um 50% überflügelt. „Damit sind unsere Erwartungen des Kundenzustroms bei Weitem übertroffen worden“, so Markus Isenburg, Marketingleiter der DOKOM.

Im Vergleich zum größten Wettbewerber, der Deutschen Telekom, stellt die DOKOM dem Kunden das ADSL-Modem kostenlos zur Verfügung. Die Deutsche Telekom AG stellt dem Kunden das Gerät mit 119,95 Euro in Rechnung.

 DOKOM bietet in Dortmund fast flächendeckend einen ADSL-Anschluss zur Verfügung. Ob Sie einen DOKOM ADSL-Anschluss erhalten können, erfahren Sie im Internet-Auftritt der DOKOM unter www.dokom.de.

Abgestimmt auf die Bedürfnisse kann der Kunde zwischen zwei Produktvarianten bei dem Internetzugang wählen. Ideal für die private Nutzung ist das Produkt DOKOM ADSL basic mit 10 e-Mail-Adressen und 30 MByte für die Urlaubsfotos auf der eigenen Homepage. Der Kunde mit professioneller Nutzung wählt dagegen DOKOM ADSL professional mit 14 e-Mail-Adressen, einer eigener Domain und 60 MByte für die Präsentation im Internet. Webstatistiken sowie der Eintrag auf dem virtuellen Marktplatz von Dortmund unter www.plazaDo.de sind inklusive. Beide Zugänge verfügen über eine Download-Geschwindigkeit von 800 kbit pro Sekunde mit Standleitungskomfort. Bei der Nutzung des Internetzuganges über ADSL bleiben natürlich beide Leitungen des DOKOM ISDN-Komfortanschlusses frei.


Newsletter abonnieren

DOKOM21 Aktuell

  • Sicherung Ihrer IT-Systeme
  • Mobiles Fernsehen
  • Hallo Essen, DOKOM21 kommt!
Alle News anzeigen

* Alle Preise inkl. MwSt., Online-Rechnung und zzgl. Lieferkosten, Lieferung/Zahlung