DOKOM weiterhin erfolgreich

Das Geschäftsjahr 2005 war für DOKOM wieder erfolgreich. Erneut konnte DOKOM den Umsatz steigern und setzt damit den Trend der vergangenen Jahre fort.

Der Jahresumsatz 2005 beträgt 25 Mio. €. Das ist eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um gut 18% Aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit schloss DOKOM das letzte Geschäftsjahr mit einem Gewinn von 2,4 Mio. € vor Steuern ab. „Unter Berücksichtigung der allgemeinen Marktentwicklung, die von Konsolidierungen geprägt ist, sind wir auf dieses Ergebnis natürlich besonders stolz“, so Jörg Figura, Geschäftsführer von DOKOM.

Doch DOKOM wächst nicht nur auf dem Papier. Beinahe jährlich schließt DOKOM neue Gebiete an das Telekommunikationsnetz an. Erst in diesem Jahr erschloss DOKOM die Städte Halver, Kierspe, Meinerzhagen und Schalksmühle und ermöglichte so den dortigen Kunden eine Alternative zur Deutschen Telekom AG. Der Ausbau neuer Gebiete erfordert natürlich Investitionen. Dies sorgt auch bei zuliefernden lokalen Unternehmen für Sicherung und Zuwachs von Beschäftigung. „Wir beschäftigen lokale Unternehmen und tätigen unsere Investitionen möglichst in der Region“ so Jörg Figura.

Das Streben nach Innovation, nicht zuletzt mit dem Vorreiter-Produkt DOKOM IP exclusive, die solide wirtschaftliche Lage und die moderne Netzinfrastruktur bieten die Gewähr für qualitativ hochwertigen Service und weiteres Wachstum.


Newsletter abonnieren

* Alle Preise inkl. MwSt., Online-Rechnung und zzgl. Lieferkosten, Lieferung/Zahlung