TV-Signal von DOKOM21: Mieter der Julius Ewald Schmitt Grundstücksgesellschaft

Ab dem 25. Februar 2011 bietet der Telekommunikationsdienstleister DOKOM21 in Kooperation mit der Julius Ewald Schmitt Grundstücksgesellschaft ein leistungsstarkes Multimedia-Paket über den TV-Kabelanschluss an. Damit profitieren die Mieter von der neu errichteten DOKOM21-Kopftstation in Dortmund und erhalten das Kabel-TV-Signal in bester Qualität direkt von DOKOM21. Mit der Kopfstation empfängt DOKOM21 selbsttätig TV-Signale von Satelliten und speist sie in ihr Breitbandkabelnetz ein.

Damit gehören 700 Mieter der J. E. Schmitt Grundstücksgesellschaft zu den ersten Haushalten in Dortmund, die mit dem TV-Signal von DOKOM21 versorgt werden können. Über den TV-Kabelanschluss wird den Kunden in vielen Regionen auf Wunsch auch Internet und Telefonie zur Verfügung gestellt. Da bei Verwendung des TV-Kabels für diese Dienste die herkömmliche Nutzung der  Teilnehmeranschlussleitung (TAL) der Telekom entfällt, kann den Mietern noch mehr Leistung garantiert werden. Sie können wählen zwischen Telefonie- und Internet-Paketen inklusive Flatrates mit einer Bandbreite von 20 oder 32 Megabit pro Sekunde.


Newsletter abonnieren

DOKOM21 Aktuell

  • Sicherung Ihrer IT-Systeme
  • Mobiles Fernsehen
  • Hallo Essen, DOKOM21 kommt!
Alle News anzeigen

* Alle Preise inkl. MwSt., Online-Rechnung und zzgl. Lieferkosten, Lieferung/Zahlung