DOKOM21 spendet der Dortmunder Schule am Hafen 45 iPad-Tastaturen

Vor Weihnachten überrascht DOKOM21 ihre Patenkinder in der Schule am Hafen in der Dortmunder Nordstadt mit Tastaturen für die im Unterricht eingesetzten iPads

Mit einer besonderen Aktion vor den Weihnachtsferien hat DOKOM21 ihr soziales Engagement für ihre Patenkinder in der Schule am Hafen in der Dortmunder Nordstadt fortgesetzt: DOKOM21 überraschte die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe acht mit 45 Tastaturen für die im Unterricht eingesetzten iPads. Zudem spendierte der regionale Telekommunikationsdienstleister jedem Patenkind einen leckeren Stutenkerl.

Schulische Motivation und persönliche Entwicklung unterstützen

„Mit dieser Aktion wollen wir unseren Patenkindern der Schule am Hafen zu Weihnachten eine Freude machen und gleichzeitig ihre schulische Motivation und persönliche Entwicklung positiv unterstützen“, sagt Jenny Deppe, Marketing-Mitarbeiterin von DOKOM21.

Neue Tablet-Tastaturen im Schulalltag gut einsetzbar

„Gemeinsam mit unseren Schulkindern freuen wir uns sehr über das großzügige  Geschenk von DOKOM21. Es ergänzt perfekt die bei uns in der Schule bereits für jedes Kind vorhandenen iPads. Die neuen Tablet-Tastaturen können wir im Schulalltag sehr gut einsetzen. So werden wir beispielsweise im Deutsch- und Englischunterricht mit den Schülerinnen und Schülern das Computerschreiben mit der Tastatur üben“, erklärt Klassenlehrer Imo Gatz. „Gleichzeitig wird den Schülerinnen und Schülern mit der neuen Ausstattung bewusst, dass sie den Tabletcomputer umfassend als sinnvolles Arbeitsgerät nutzen können.“

DOKOM21 Initiative „schlau & fit – Verantwortung für die Region“

Der regionale Telekommunikationsdienstleister DOKOM21 hat bereits zum dritten Mal in Folge eine Patenschaft für einen gesamten Jahrgang der Schule am Hafen in der Dortmunder Nordstadt übernommen. Nach der Unterstützung für die Projektwoche zu Schulbeginn, einer Möbel- und Buchspende für das neue Leseförderzentrum der Hauptschule und der Förderung des Waldprojekts der Schule im Rahmer Wald setzt DOKOM21 sein Engagement für die Patenkinder auch in den nächsten Jahren fort. Im Rahmen der Initiative „schlau & fit – Verantwortung für die Region“ werden die Schülerinnen und Schüler mit zahlreichen Aktionen, Sachleistungen sowie aktiver Hilfestellung bei der späteren Berufswahl gefördert. Das Dortmunder Unternehmen begleitet die rund 50 Schulkinder von der 5. Klasse bis zu ihrem Schulabschluss mindestens einmal pro Quartal mit Aktionen, die entweder ihren Horizont erweitern oder ihre Fitness fördern.

Service-Mitarbeiter mit Headset

Ihr Kontakt

Ihre persönlichen Ansprechpartner*innen sind für Sie da!

0231.930-66-469

 

Oder nutzen Sie den kostenlosen Rückrufservice!

Rückruf- / Terminwunsch